Tonstudio

Am Anfang steht die Aufnahme, das Recording, die Stimme, der Gesang. Die Musik wird hierbei produziert und das Audiosignal digital in den Rechner übernommen, gewandelt. Wo und über was aufgenommen wird, entscheidet der Künstler oder Produzent oder gerne wir, denn damit gestalten wir schon mal einen großen Teil der Klangfarbe. Die Wahl des Mikrofons steht am Anfang, aber auch die Auswahl des Instruments, des Mischpults oder Mikrofonvorverstärkers. Wir gehen weiter und suchen für Sie die richtige Stimme zu Ihrem Werbeauftritt oder auch das richtige Arrangement für Ihren Song: Druckvolle Gitarren, tiefer Bass oder zirpende Synthiesounds?

Die einzelne Sprecherstimme, das Gitarrenduo oder eine ganze Rockband. Das Recording im Studio ist die Basis für eine gelungene Audioproduktion. Hierbei gehören Spaß und Wohlfühlen genauso dazu wie konzentriertes Arbeiten. Professionell, effizient, gut, ohne Zeitdruck.

Nach der Aufnahmesession werden die Spuren gesichtet und bearbeitet, gekürzt, geglättet, kurz: „waschen legen föhnen“ ist angesagt. Sind alle Audiospuren dann angepasst, geht es zum Mix, der Mischung.

Die Mischung und das Mastering:

Beim Mischen werden die einzelnen Aufnahmespuren in der Lautstärke angepasst, Frequenzen herausgefiltert oder auch betont. Die Musik wird dann mit Raum, Halleffekten und nach Bedarf mit Spezialeffekten versehen. Und jetzt, fertig? Na, wenn man eine CD-Produktion will, noch nicht. Es folgt noch ein Schritt, das Mastering. Hier werden die Songs und Audiofiles nochmals technisch angepasst. Lauter, druckvoller, breiter soll es ja heute klingen oder auch nur wärmer, sanfter und frischer. Am Ende sollte eine gut klingende Stereomischung rauskommen, die auf Omas Küchenradio genauso funktioniert wie im Auto oder auf der Hifianlage. Die Anfänge und Enden der Musikstücke werden gefaded und die Reihenfolge festgelegt. Dann geht das sogenannte Master als CD oder Datenfile in das Presswerk oder zum Kunden oder direkt an den Sender. Das alles und noch vieles mehr bekommen Sie bei CrossRecords als ganze Musik- oder Audioproduktion oder auch als Einzeldienstleistung: Recording, Mix und Mastering.

Das Studio hat einen Tagessatz von € 325,-

2 Stunden:           € 130,-

ein halber Tag:          € 190,-

Studiotagessatz:        € 325,-

Equipment

Recordingbooth:

studio box Pro

Hard & Software:

PC-Harddiskrecording mit

Cubase PRO 9, ProTools 11, Presonus Studio One V2

Steinberg Wavelab 8.5
RME & Steinbergwandler
Waves Plugins
Rupert Neve Portico
Audient ASP 008 ADAT AES96
Speck Electronics Micpre 5.0
SPL Goldmike

Mikrofone:
AKG
Neumann
Shure
Sennheiser
Rhode
u.a.

Keyboards und Synth :
Neuxs 2
Roland RD-600 Masterkeyboard (88 gew. Tasten)
Korg M1
Roland MC505
Access Virus